© 2018 Goldschmiede an der Kreppe | Daniela Walde

KÖPFE

Diese Anhänger sind feine, kleine Abgüsse von einem alten Porzellanpuppenköpfchen.

 

Nachdem der Abguß eines Köpfchens versäubert worden ist, werden die Haare angelötet und die Edelsteine eingesetzt. Daher ist es möglich, ganz unterschiedliche und individuelle Anhänger zu fertigen. Die Farbe der Steine und die Metalllegierung können frei gewählt werden. So könnten die Haare z.B. auch in Gold angebracht werden.