© 2018 Goldschmiede an der Kreppe | Daniela Walde

Walde Daniela

Es ist mir ein tiefes Bedürfnis, durch meine Arbeit edle Materialien zu einem „Ganzen“ zusammenzufügen und
damit die Befriedigung zu erlangen, meinen Kunden
und mir Freude zu bereiten.

1983 bis 86

Ausbildung zur Metallgestalterin bei Erhard Walde

 

1987 bis 90

Ausbildung zur Goldschmiedin bei Eva Kolbenstetter

 

1991 bis 93

Geburt meiner beiden Kinder Emil und Paula

ab 1991

Selbstständige Arbeit in der eigenen Werkstatt – Schmiede an der Kreppe

 

2002
Weiterbildung im Goldschmiedezentrum Ahlen in Wachs- und Gusstechnik

2015

Weiterbildung im GoZ Ahlen in Edelstein fassen

Ständige Ausstellung im eigenen Schaufenster
im Durchgang "An der Kreppe", sowie laufende
Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen
und Werkschauen.

Pauline Jordan

IText folgt